Vortrag: Making Peace Possible

DCL/Sakong-blue.jpg
Datum: Donnerstag, 17. September 2015 (19:30 -21:30)
Lehrer/in : Sakyong Mipham Rinpoche
Koordinator : Hans-Werner Klohe
Regulär : €25
Vortrag: Making Peace Possible. Invoking Our Inherent Wisdom. Zu Bedeutung und Wirkung von Meditation, Achtsamkeit und buddhistischen Weisheiten für unseren modernen Alltag. Berlin-Mitte, 19:30 Uhr. Jeder ist willkommen! Online anmelden!

Vortrag

Sakyong Mipham Rinpoche

"Making Peace Possible. Invoking Our Inherent Wisdom"

Frieden möglich machen. Unsere innewohnende Weisheit erwecken.

In der heutigen Gesellschaft wird sichtbar, wie sehr wir aufblühen und reifen, wenn menschliches Zusammenleben gelingt, und wie sehr wir vereinzeln und unter Konflikten leiden, wenn dies misslingt. Viele Menschen stellen sich heutzutage die Frage, wie ein gutes Zusammenleben möglich ist und was wirklich für Frieden sorgen kann.

Sakyong Mipham Rinpoche wird an diesem Berliner Abend über Möglichkeiten sprechen, wie wir eine grundlegend freundliche Haltung uns selbst und anderen gegenüber entwickeln und so aktiv zu einer guten Gesellschaft beitragen können. Den Samen des Friedens tragen wir alle bereits in uns. Achtsamkeitsmeditation ist eine wesentliche und konkrete Möglichkeit, Frieden im Zusammenleben zwischen einzelnen Menschen und letztendlich ganzen Völkern zu stiften. Dies passiert nicht über Nacht, jedoch schrittweise – immer wieder in Momenten der Gegenwärtigkeit und umfassenden Wertschätzung. Auf diesem Weg entfaltet sich ganz natürlich unsere innewohnende Weisheit, die uns in schwierigen Situationen mit uns selbst und anderen Integrität und Klarheit gibt.

Mit Buchsignierung! Nach dem Vortrag wird es die Möglichkeit geben, sein Buch von Sakyong Mipham signieren zu lassen. Sein Buch "Das Shambhala Prinzip" wird zum Verkauf angeboten.

Donnerstag, 17. September 19.30 Uhr in der Villa Elisabeth in Berlin-Mitte

  • Abendkasse: 27 Euro Regulär / 20 Euro Ermäßigt für Schüler, Studenten und Arbeitssuchende gegen Vorlage eines Nachweises.
    Ab 18 Uhr geöffnet! Einlass ab 19 Uhr
  • Goldpreis: 45 Euro - so ermöglichen Sie anderen einen ermäßigten Preis. Danke für jegliche Großzügigkeit. Als kleines Dankeschön reservieren wir Ihnen einen Platz in den vorderen Reihen.

„Viel globaler Unfrieden läßt sich auf einen Moment zurückführen, in dem es einem Menschen nicht gelungen ist, einen anderen Menschen zu achten.“
- Sakyong Mipham Rinpoche in „Das Shambhala Prinzip“

Sakyong Mipham Rinpoche ist ein buddhistischer Lehrer, Sohn von Chögyam Trungpa Rinpoche, leitet weltweit über 250 Shambhala-Zentren und ist Autor mehrerer Bestseller über Meditation und Gesellschaft. Zuletzt erschien 2014 „Das Shambhala Prinzip“.

Adresse: Villa Elisabeth, Invalidenstrasse 4, 10115 Berlin; Einlass ab 19.00 Uhr; Abendkasse und Ankommen ab 18 Uhr. Café/Bar sind geöffnet.

Der Vortrag findet auf Englisch mit Übersetzung ins Deutsche statt.